Wir sind in Notfällen für Sie da: Notruf 118

Wohnungsbrand Unterstadt Bremgarten

Nichts mit Valentinsmorgen, kurz nach sieben Uhr wurde uns ein Brand in einer Wohnung in der Unterstadt gemeldet, "Stadt" liess bereits bei der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte Gedanken durch den Kopf gehen was uns erwartet, weil die Situationen in der Stadt häufig viele Herausforderungen bieten. So entschied der Einsatzleiter aufgrund der bestehenden und erfassten Gefahren sofort die Gesammtfeuerwehr Bremgarten nach zu alarmieren sowie das HRF der Feuerwehr Wohlen aufzubieten. 

Sofort wurde das betroffene Gebäude evakuiert, und die nötigen Sicherheitsmassnahmen getroffen, die eingesetzetn Atemschutztrupps konnten den Brand im 2. Obergeschoss in einem Zimmer rasch lokalisieren und ohne grösseren Wasserschaden löschen. Trotz der raschen Überdruckbelüftung des Gebäudes wurde die Wohnung durch den Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen. Dennoch konnte schlimmeres verhindert werden und die offensive Taktik hat sich einma mehr bewährt. Um 10 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. 

Mittel: TLF, ASF, VAF, PTF, HRF Wohlen
AdF: Of, Uof, Sdt
Weiter im Einsatz stand eine Ambulanzbesatzung, Kapo Aargau und natürlich unsere Verstärkung aus Zufikon
Weiterführende Berichterstattung: https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/freiamt/brand-in-altstadt-liegenschaft-mit-grossem-sachschaden-132206732

Stichwörter: feuerwehr bremgarten, feuerwehr, einsatz, feuerwehr stadt bremgarten, bremgarten,