Wir sind in Notfällen für Sie da: Notruf 118

Diverse technische Hilfeleistungen wegen Sturmwinden

Kurz nach 9 Uhr wurde die Kleinalarmgruppe der Feuerwehr Stadt Bremgarten zur technischen Hilfeleistungen aufgeboten, die erste Meldung war, dass ein Baum auf der Strasse Richtung Künten lag.

Der Einsatzleiter entschied aufgrund der Feststellungen bei der Fahrt ins Magazin und der Kontaktaufnahme mit der KNZ, dass ein Nachaufgebot der beiden Kommandogruppen gemacht wird sowie die Zentrale zu besetzen. In der Zentrale wurden die weiteren Aufträge verschiedenster umgefallenen Bäume gesammelt und den einzelnen Gruppen zur Abarbeitung übergeben.

Zusätzlich übernahm eine Gruppe Kontrollfahrten auf dem ganzen Einsatzgebiet der Feuerwehr Stadt Bremgarten, wobei auch weggeflogenes Material und grössere Äste von der Strasse entfernt wurden. Diese Einsätze konnten um 10:30 Uhr beendet werden.

 

Genau rechtzeitig zum Mittagessen wurde die Kleinalarmgruppe nochmals aufgeboten. Richtung Fischbach ist abermals ein Baum umgefallen, dieses Mal sogar auf ein Auto. Dabei entstand zum Glück nur Sachschaden. Beim eintreffen des Einsatzleiters hatten weitere Autofahrer den Baum bereits von der Strasse entfernt und so mussten keine weiteren Mittel aufgeboten werden.

Stichwörter: feuerwehr bremgarten, feuerwehr, einsatz, feuerwehr stadt bremgarten, bremgarten, sturm, wind, sturmwind, baum, strasse, baum auf strasse, strasse, verkehr, verkehrsdienst, umleitung, spf, tlf, bäume, sturmtief, winter