Wir sind in Notfällen für Sie da: Notruf 118

Alarmübung (Schulhaus Küchenbrand)

Am 23.05.2019 um 14:11 wurde die Feuerwehr Stadt Bremgarten mit dem Stichwort: "Brand-Gross, Klosterstr. Kinderheim" alarmiert.

Nach unserem Eintreffen und der ersten Erkundung war schnell klar, dass die Schulküche des Kinderheims in Brand geraten ist (Alarmübung). 

Nach einer ersten Abklärung mit dem Sicherheitsverantwortlichen stand fest, dass es alle Kinder aus dem Schulhaus geschafft haben. Jedoch wurde noch eine Lehrperson vermisst.

Die eintreffenden Atemschutztrupps haben danach sofort die vermisste Lehrperson geborgen und zeitgleich den Brand auf die Küche begrenzen und löschen können.

Anschliessend konnte mit einem Trupp das Gebäude Rauchfrei gemacht werden, was die weitere Erkundung erleichterte.

Nach ca. 45 min konnte das Gebäude wieder an das Kinderheim übergeben werden und nach einer Abschlussbesprechung die AdFs zum retablieren entlassen werden.

Stichwörter: feuerwehr bremgarten, feuerwehr, einsatz, feuerwehr stadt bremgarten, bremgarten, alarmübung, schulhaus, feuerwehr, hermetschwil-staffeln, bremgarten, übung, nachmittag, küche, brand, vermisst, person